InLove Tantra Jahresgruppe 

 

„Hier kann ich mich selbst intensiv und echt genießen. Ich konnte mir nicht vorstellen so viel glückliche Energie spüren zu können. Hier sind Menschen, mit denen ich eine Freude teilen kann, die sich in meinem sonstigen Umfeld niemand vorstellen kann.“ 

Das InLove Training ist eine transformative „Reise" auf dem Weg zu Dir Selbst. Es ist ein individueller Prozess Deiner Entwicklung, der wichtige Aspekte des Lebens berührt: körperlich, emotional, psychologisch und spirituell. Wenn Du Interesse an persönlichem Wachstum hast, wenn Du Deine Liebes- und Lustfähigkeit entwickeln möchtest und neue Impulse dafür bekommen möchtest, sei von Herzen Willkommen! 

Was wirst Du lernen?

In diesem Training wirst Du Deine Sinne insbesondere das Fühlen, Spüren und Wahrnehmen steigern. Dein Bewusstsein auf Deine inneren Themen werden erweitert. Hierzu gehören Themen wie z.B.: „Wie gehe ich auf Andere zu, wie wirke ich auf Andere, wie fühlt es sich an zu berühren und berührt zu werden. Was hält, hindert und blockiert Dich in Deiner Begegnung und Liebe zu Deinen Mitmenschen. Wie leite und lenke ich meine sexuelle Energie"

Wie wirkt das Inlove Training?

Das Training wird an Dich Aufgaben und Herausforderungen stellen (Intensivwochenenden) und  Deine volle Aufmerksamkeit benötigen. Durch die Überwindung von emotionalen Traumas und psychischen Blockaden kommst Du wieder an Deine ureigene Kraft. Kommt sexuelle Energie ins fließen und wird Sie sinnvoll genutzt, transformiert Sie sich u.a. in Kreativität, Mitgefühl, Toleranz, Selbstständigkeit, Verantwortung uvm. Durch dieses Training werden Liebe, Sexualität und Partnerschaft bewusster gelebt. Wünsche und Bedürfnisse und auch Dinge die Dir nicht so gut tun wer-den klarer. Werde ein Meister Deiner sexuellen Energie und gestallte Dein Leben mehr und mehr nach Deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen.

Was begegnet mir in dieser Zeit?

In meinem über 15 jährigem Wirken auf dem tantrischen Weg, sind mir viele Methoden und Techniken begegnet, die ich selbst erfahren habe und so in mein „Portfolio" mit aufgenommen habe. Ich würde es als eine Mischung aus dem weißem und rotem Tantra zusammenfassen. Folgende Themen/Übungen begegnen Dir in dem Jahrestraining:

- Aktive und Stille Meditationen
- Sinnliche Massagen in vielen Variationen
- Männer- & Frauencircle
- Tantrische Körperarbeit
- Chakrenarbeit
- Atemübungen u.a. Rebirthing
- Bonding
- Mantrensingen
- Rituale zur Heilung der Sexualität
- Sharings und Teachings

Neben alle diesen Methoden die zu speziellen inhaltlichen Themen ausgewählt werden, ist Deine persönliche Situation immer auch ein wichtiger Taktgeber für unsere gemeinsame "Wachstumsarbeit". Leichtigkeit und Lebensfreude bleiben wie immer bei meiner Arbeit ein wichtiger Bestandteil.

Abendgruppen in Hamburg und Hannover

In den Regionalgruppen bauen wir langsam das gemeinsame tantrische Feld auf, lernen uns kennen und beginnen uns aufeinander einzulassen. Inhaltlich widmen wir uns an den Abenden dem Feld der Berührung in vielen Formen. Dies ist eine Grundlage der tantrischen Arbeit. Regelmäßige Treffen erleichtern es Dir, in Deinem Prozess weiter zu gehen, Deine Herzensenergie offen zu halten, Gleichgesinnte zu treffen und Freunde, vielleicht sogar Gemeinschaft bzw. ein inneres "Zu Hause" zu finden. Es ist heilsam und erfüllend einfach nur Du selbst zu sein und ein Feld zu haben in dem Du dies auch leben und entfalten kannst. 

 

Intensivwochenenden in Steyerberg

Es braucht manchmal Abstand aus dem Alltag, um bei sich Selbst anzukommen und sich wirklich einzulassen. An den Wochenenden werden wir uns mit tieferen Themen befassen, die mehr Zeit, Aufmerksamkeit und auch ein ruhiges Umfeld brauchen.

WE1 - Bewusstmachen, Loslassen und Einlassen.
Erkenne Deine Blockaden und Hemmungen, die Dich am freien Fluss Deiner Liebe und Sexualität hindern. Mach einen ersten Schritt Dich von diesen "Fesseln zu befreien"! Zeige Dich und werde gesehen. Erfahre Dich in der Kraft Deiner ureigenen Essenz: Bewusst und in Liebe. 

WE2 - Frau und Mann
Erfahre Dich neu in dem Feld unter Männern oder Frauen! Erkenne Dich selbst im Spiegel Deiner Schwestern und Brüder. Spüre den Schutz und die Kraft dieser Kreise. Nimm das Weibliche und das Männliche in dir wahr. U.a. rituelle (wieder-) Begegnung mit dem "anderen" Geschlecht.

WE3 - Der Fluss der sexuellen Energie
Vereinigung im Energiekreislauf mit Deinem Gegenüber durch intensive Atem- und Berührungsrituale. Loslassen und Dich fallen lassen in der Begegnung. Werde Zeuge Deiner sexuellen Energie und lerne Sie zu lenken. Erkenne Dich in Deinem Partner, Deiner Partnerin wieder und erkenne, dass Du mehr bist als es Dir vielleicht scheint. 

Hinweis: An den Wochenenden fallen zusätzliche Kosten für Unterkunft und Verpflegung an! 

Können wir als Paar an dem Training teilnehmen?

Das Training ist ein zutiefst individueller Prozess von Einlassen und Hingeben, in dem Du nur für Dich selbst sein kannst. Paare, die sich mit den Themen Eifersucht und Öffnung für andere Menschen positiv entwickelt haben sind herzlich willkommen.

Wie ist der Umfang des Jahrestrainings?

Wir beginnen im Februar mit einem offenen Tag, jeweils in Hannover und Hamburg. Hier hast Du die Möglichkeit uns kennenzulernen, einen Vorgeschmack zu bekommen und Fragen zu stellen. Der Jahreskurs beginnt dann im März und endet im November und besteht aus 3 Wochenenden und 6 Abenden in der Regionalgruppen.

Sind die Abende oder die Wochenenden separat buchbar?

Ja! Du kannst Dich auch nur für die Abende oder nur für die Wochenenden entscheiden. Beides ist so aufgebaut, dass es für sich eigenständige Abfolgen sind. Wenn Du an beiden Veranstaltungsreihen teilnimmst ermöglichst Du Dir jedoch den größten persönlichen Effekt.

Auftakt Tage - Start up, Begegnen, Kennenlernen!

Im Februar beginnen wir die Jahresgruppen jeweils in Hamburg und Hannover mit einem Auftakttag. Es gut gleich zu Beginn etwas mehr zeit miteinander zu verbringen, um sich kennenzulernen und (wieder) füreinander zu öffnen. Wenn Du das erste Mal dabei bist ist es eine gute Möglichkeit, um ein Gefühl für unser Wirken und die Trainer zu bekommen. Wir haben bewusst einen ganzen Tag gewählt, um einen ganzheitlichen Eindruck/Einstieg zu vermitteln. An diesem Tag erfährst einzelne Übungen und Sequenzen, die Dir einen Vorgeschmack geben. Auch wird das Jahrestraining erläutert und Fragen sind willkommen.

Wie groß sind die Gruppen und wer nimmt daran teil?

In den Regionalgruppen ist jeweils Platz für 10-14 Teilnehmer_innen. An den Wochenenden ist Platz für 20 Teilnehmer_innen. Wir achten auf ein ausgeglichenes Verhältnis von Männern und Frauen, sowie von jüngeren und älteren Teilnehmern_innen. 

Wie kann ich mich anmelden?

Am besten meldest Du Dich vor Deiner verbindlichen Anmeldung zu einem Vorgespräch an, um festzustellen, ob dieser Kurs für Dich passend ist. Anfragen bitte über das Kontaktformular oder rufe direkt an unter 01521 3726264 (Nirvan).

Verbindliche Anmeldungen bitte über das Formular am rechten Seitenrand